Montag, 9. Januar 2017

Speedpainting zum Nervenzusammenbruch: 100 Monster LIVE

Hallo Internet! Wie wir alle wissen, habe ich hin und wieder recht seltsame Einfälle und Ideen. //Zu diesem Thema gibt es ja bereits den ADHS-Text auf dieser Seite.// Nun aber wollte ich am vergangenen Freitag, um kurz nach Mitternacht, sage und schreibe 100 (einhundert!) Monster erdenken und aufzeichnen; live vor der Kamera und vor den Nachtschwärmern des World Wide Web. Ich hatte mir dieses Experiment freilich viel einfacher vorgestellt und durch die Verwendung von Microsoft Paint nicht einmal eine sonderlich hohe Qualität angestrebt. Doch es dauerte lange und kostete Kraft und Nerven. Seit dem Ende der besagten Nacht existiert nun irgendwo auf dieser Welt ein Video, das David Hinzmann zeigt, wie er nach und nach immer wirrer und wahnsinniger wird. Drei Stunden nach Sendebeginn war ich körperlich ungemein übernächtigt und und selvollkommen am Ende... doch vor meinen müden Augen flimmerten die geforderten 100 Monster. Glückwunsch, ich hasse mich an solchen Tagen irgendwie selbst. (Monsterbild anklicken, um es zu vergrößern)

Speedpainting bis zum Nervenzusammenbruch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen